Durchsuchen Sie unser Wissen

Zur Startseite

Öko-Tipps

Alle Umweltschutz-Termine in Ihrer Nähe

DatumThemaOrtVeranstaltungsart

MI, 02.12. -
FR, 31.12.2021

Alle Veranstaltungen finden unter Vorbehalt statt, je nach Lage der Coronasitation Wir freuen uns auch wieder im Jahr 2021 interessante, vielseitige Veranstaltungen im Freien anbieten zu können. Vorerst verzichtet die BN-Kreisgruppe auf Repaircafes. Arbeitseinsatz

SA, 24.04.2021

Wiesenbrüter und Seen rund um Großwenkheim Großwenkheim – Mit dem Wiesenbrüter-Berater beobachten wir Vögel und erfahren dabei viel über deren gefährdeten Lebensraum und Schutzmaßnahmen, wenn vorhanden Ferngläser und wasserfeste Schuhe mitbringen, Führung: Matthias Franz Großwenkheim an der KircheExkursion

SA, 24.04.2021

Baumblüte auf dem Naturlandhof Brand Wir besichtigen 400 Obstbäume in Blüte, die seltene Rasse der Husum-Schweine, sowie Bienen und erfahren, was es mit dem Schweineleasing auf sich hat Führung: Ehepaar Brand Treff: P alte Brauerei, Eine Anmeldung ist notwendig. AuraFührung

SO, 25.04.2021

Frühjahrsspaziergang durchs Kaskadental Bad Kissingen - Frühjahrsblüher, Feuersalamander und Wasseramsel sind evt. zu sehen am Wegesrand durch das idyllische Kaskadental, Einkehr im Gasthaus Klaushof möglich Führung: Hans-Georg Mommsen Treff: P Altenburger Haus Bad Kissingen, P Altenburger HausExkursion

SO, 02.05.2021

Familienführung: Dem Biber auf der Spur Mit der Rangerin begeben wir uns auf Spurensuche entlang der Thulba und erkunden den Lebensraum des Bibers. Als Baumeister und Landschaftsgestalter hat der Biber hier Dämme und Burgen gebaut, Bäume gefällt und vielfältige Biotope geschaffen. Daraus ergeben sich jedoch auch Herausforderungen für die Land- und Forstwirtschaft, die ein aktives Bibermanagement erforderlich machen. Leitung: Naturpark-Rangerin Amelie Nöth Thulba, Treffpunkt: WasserskianlageFamilienangebot

SO, 02.05.2021

Dem Biber auf der Spur Mit der Rangerin begeben wir uns auf Spurensuche entlang der Thulba und erkunden den Lebensraum des Bibers. Als Baumeister und Landschaftsgestalter hat der Biber hier Dämme und Burgen gebaut, Bäume gefällt und vielfältige Biotope geschaffen. Daraus ergeben sich jedoch auch Herausforderungen für die Land- und Forstwirtschaft, die ein aktives Bibermanagement erforderlich machen. Leitung: Naturpark-Rangerin Amelie Nöth Thulba, Treff: WasserskianlageFamilienangebot

FR, 07.05.2021

Besuch bei den Nachbarn: Ortolan-Projekt In Franken existiert eine isolierte Teilpopulation des Ortolans, die einzige in Süddeutschland. Diese attraktive Ammerart benötigt unter anderem eine sehr abwechslungsreiche Vegetation, die allerdings durch die intensive Landwirtschaft vieler Orts verloren gegangen ist. Führung: Dagmar Kobbeloer, Projektbetreuerin Artenhilfsprogramm Ortolan, LBV Treffpunkt: Parkplatz des Geflügelzuchtvereins südwestlich von Grettstadt (an der Verbindungsstraße zwischen Grettstadt und Unterspiesheim gelegen), für Fahrgemeinschaften bitte im BN-Büro melden, Infos auch unter 0174-4715110 GrettstadtExkursion

SA, 08.05.2021

Feuchtwiesen an der Helmersbach Naturkundliche Wanderung, nach Möglichkeit wasserfeste Schuhe und Fernglas mitbringen, Leitung: Oswald Türbl, Treff: Kirchplatz Schönderling SchönderlingExkursion

SO, 09.05.2021

Vogelstimmenwanderung zum Landschaftssee Führung: Karl Schwarz Poppenlauer, Treffpunkt: "An der Linde" OrtsmitteExkursion

SO, 09.05.2021

Artenvielfalt am Haarberg Euerdorf - naturkundlicher Spaziergang entlang der Orchideenhänge und der geologischen Aufschlüsse, Führung: Karl Schwarz, Treffpunkt: Bahnhof Euerdorf EuerdorfExkursion