• offene Landschaft der Rhön, Bergwiesen

Ein Nationalpark im Biosphärenreservat Rhön

Ein Nationalpark wäre ein Schmuckstück im Biosphärenreservat, die angemessene Würdigung für die Vielfalt der Rhöner Wälder und ein erhebliche Aufwertung des sanften Tourismus in der Region.  Die Waldfläche der Staatswälder lässt eine Gebietskulisse von 10000 ha zu und damit ist auch nicht zu befürchten, dass die wertvollen Wiesengesellschaften dadurch Schaden nehmen.

 

 

Top Themen

BiberWasserWelten: Biberplattform an der Sinn wird am 12.05.17 um 14.00 eröffnet

Achtung - Tausende von Amphibien queren die Strassen im Landkreis!

Achtung Autofahrer: Amphibien und Krötenhelfer sind tags, aber auch nachts unterwegs, wie hier bei Westheim
Erdkröte im Doppelpack, Foto: Friedrich Mährlein

Aktuelles


26.01.2017 - Wir haben uns mit dem Thema ausgiebig beschäftigt und sehr viele Argumente dafür gefunden und sehr wenig, was dagegen spricht. Unsere Analyse finden Sie hier:

weiter

Alle Meldungen

Termine

24.05.2017Nachtfaltern auf der Spur in der RiedelgrubeEbenhausen, Bahnhof
25.05.2017Fahrrad-Wanderung zu botanischen und historischen Kostbarkeiten im Neuwirtshauser ForstWillkomm-Jagdhaus ab Waldstr. Neuwirtshaus-Schönderling
25.05.2017Fahrrad – SternfahrtNeuwirtshaus, Willkomm-Jagdhaus/Waldstraße Neuwirtshaus-Schönderling (östl. B27)
28.05.2017Was wächst beim Biobauern?Fuchsstadt, Schweinfurterstr. 34
03.06.2017Blühende Bergwiesen im Naturschutzgebiet Schwarze BergeOberbach, Treffpunkt P Haus der schwarzen Berge
Alle Termine