Zur Startseite

betreute Amphibienzäune im Landkreis

Gebietsbetreuung

Natur und Umwelt

Neues aus der Tierwelt

Öko-Tipps

Vögel

Vogelarten wie der Schwarzstorch, Wasseramsel, Eisvogel und Flussuferläufer finden nur noch an wenigen Bächen und Feuchtgebieten geeignete Nahrungs- und Nistplätze. An der Sinn sind sie noch anzutreffen.

Amphibien

Auch bei den Amphibien hat das Sinntal eine Menge zu bieten. Neben häufigeren Vertretern, wie Grasfrosch, Erdkröte, Teich- u. Bergmolch finden sich hier auch noch Kammolch, Kreuzkröte und Feuersalamander.

Insekten

Bei den wassergebundenen Insekten imponieren natürlich vor allem die prächtigen Libellenarten wie die Blaugrüne Mosaikjungfer oder die gebänderte Prachtlibelle.

Fische + Krebse

Dann gibt es in der Sinn natürlich Fische und auch sonst noch einiges.