Junge Leute informieren und werben für den BN vom 3.07.17-Anfang August

Junge Leute werben für den Bund Naturschutz. Franz Zang, Ingo Queck und Elisabeth Assmann von der BN-Kreisgruppe Bad Kissingen freuen sich über den Einsatz der jungen Leute

Seit Montag, den 3 Juli ist ein Team vom Bund Naturschutz (BN) im Landkreis Bad Kissingen unterwegs, um über den BN und seine Projekte informieren. „Umweltschutz ist mir sehr wichtig und das möchte ich auch anderen vermitteln“, erklärt die Abiturientin Natalie ihr Engagement für den Bund Naturschutz. Ab September wird sie zum Freiwilligendienst in Togo gehen. Christin macht es Spaß mit den Menschen zu reden und sie von einer guten Sache zu überzeugen.  Franz Zang, Vorsitzender der Kreisgruppe Bad Kissingen, wünscht sich: „Es mögen möglichst viele Bürgerinnen und Bürger die Arbeit des BN kennen lernen und das Angebot nutzen, unsere wertvolle Arbeit zu unterstützen. Besonders freuen wir uns über Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren wollen und natürlich über neue Mitglieder, die unsere umweltpolitische Arbeit mit ihrer Stimme und unsere gemeinnützige Arbeit generell mit einem frei zu wählenden finanziellen Beitrag unterstützen. Schließlich ist der BN, durch die Mitgliedsbeiträge und Spenden politisch unabhängig. In einer starken Gemeinschaft erreichen wir einfach mehr für Umwelt und Natur. Wir freuen uns auf Sie!“ Falls Sie sich versichern wollen, dass die jungen Leute an Ihrer Haustüre tatsächlich vom BN kommen, rufen Sie bitte bei Franz Zang direkt an: 09741-938129 Telefon.

Aktuelles


26.01.2017 - Wir haben uns mit dem Thema ausgiebig beschäftigt und sehr viele Argumente dafür gefunden und sehr wenig, was dagegen spricht. Unsere Analyse finden Sie hier:

weiter