Alle Umweltschutz-Termine in Ihrer Nähe

Veranstaltungsart Thema Ort Datum
Versammlung Jahreshauptversammlung der BN-KreisgruppeBerichte aus der Vereinsarbeit und den Arbeitskreisen Leitung: Franz Zang Tagesordnung: • Jahresbericht • Kassenbericht • Sonstiges Hammelburg, Markthalle am Buttenmarkt

FR, 16.02.2018

Vortrag Agrarsysteme der Zukunft: innovative landwirtschaftliche Produktionssysteme und biologische Vielfalt Aktuelle Forschung und ihre AnwendungsmöglichkeitenVortrag: Prof. Dr. Jens Dauber, Thünen-Institut für Biodiversität Braunschweig Auch Nichtmitglieder herzlich willkommen Hammelburg, Markthalle am Buttenmarkt

FR, 16.02.2018

Workshop Repaircafe in DiebachJeder ist willkommen! Was macht man mit einem Stuhl, an dem ein Bein kaputt ist? Mit einem Toaster, der nicht mehr funktioniert? Wegwerfen? Denkste! Es liegt schon genügend Müll auf den Halden und jeder neue Einkauf kostet Geld, ganz zu schweigen von der Energie, die in jedem neuen Teil steckt. Warum also nicht mal versuchen, es zu reparieren? Diebach, Kinderkiste, St. Georg str. 3

SA, 10.03. -
SA, 10.02.2018

Workshop Obstbaumschnitt für EinsteigerDer Pomologe Jan Bade vermittelt Theorie und Praxis des „Öschbergschnittes“, Kosten: 35 € p. P., Anmeldung erforderlich im Biosphärenzentrum HSB Tel. 09749–91220. Oberbach, Biosphärenzentrum, Großenbrach (praktischer Teil)

FR, 16.03. -
SA, 17.03.2018

Arbeitseinsatz Obstbaumschnitt für FortgeschritteneDer Pomologe Jan Bade vermittelt Praxis des „Öschbergschnittes“, Teilnehmerzahl begrenzt ,Kosten: 35 € p. P., Anmeldung erforderlich im HSB Tel. 09749–91220 Großenbrach

SO, 18.03.2018

Workshop Repaircafe in NüdlingenJeder ist willkommen! Was macht man mit einem Stuhl, an dem ein Bein kaputt ist? Mit einem Toaster, der nicht mehr funktioniert? Wegwerfen? Denkste! Es liegt schon genügend Müll auf den Halden und jeder neue Einkauf kostet Geld, ganz zu schweigen von der Energie, die in jedem neuen Teil steckt. Warum also nicht mal versuchen zu reparieren? Nüdlingen, Gastronomieraum Alte Schule neben Kirche, Am Wurmerich

SA, 24.03.2018

Arbeitseinsatz BUND Sammelwoche für Bayerns Natur 2018, Kröten sammeln einmal andersZahlreiche Kinder, ganze Schulklassen und Erwachsene sind auch in diesem Jahr wieder in ganz Bayern unterwegs, um Spenden für die Natur zu sammeln, auch im Landkreis Bad Kissingen. Die Gelder fließen in Projekte vor Ort, wie z.B. die Umweltbildung für Kinder, Jugendliche und Familien, den Ankauf ökologisch wertvoller Grundstücke, Aufbau von Streuobstwiesen und Artenschutzhilfen für Schwalben, Schleiereulen und Amphibien. Landesweit versteht sich der BN als Anwalt für Natur, Landschaft und Mensch. Er setzt sich z. B. ein für eine gentechnikfreie Landwirtschaft, für die Bewahrung der heimischen Kulturlandschaften vor Versiegelung und für den Klimaschutz. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind dabei die Säule der erfolgreichen Aktivitäten. Denn der BN setzt auf finanzielle Unabhängigkeit. Dass die Spendengelder gut angelegt sind, zeigen die vielfältigen Aktionen der Kreisgruppe. So pflegen ehrenamtliche Helfer wertvolle Biotope wie das Diebacher Schilf, Orchideenhänge oder retten jedes Jahr Frösche, Kröten und Molche vor dem Tod auf der Straße. Die BN-Aktiven unterstützen Schulen und Kindergärten mit Umweltbildungsprojekten und kostenlosen Exkursionen. Blühflächen, Insektennisthilfen sind nur einige Aktionen, für die Paten vom BUND gesucht werden. Schulen im gesamten Landkreis

MO, 23.04. -
SO, 29.04.2018

Ferienprogramm Wildbienennistkästen und Futterpflanzen - Ferienprogramm Bad KissingenMit Simone Hepp und Helga Hein vom BN können die Kinder den Sinnberggarten mit seinen alten Kulturpflanzen erforschen. Damit die Insekten sich auch zu Hause wohl fühlen, dürfen neben vielen Blühpflanzen auch Wildbienennistkästen nicht fehlen. Diese stellen wir gemeinsam her. Bad Kissingen, Sinnberggarten,

DI, 31.07.2018