Historie

Die Kreisgruppe Bad Kissingen wurde 1974 gegründet und zählt zu den ältesten Kreisgruppen des Bund Naturschutz in Bayern.

Seit mehr als 30 Jahren sind wir aktiv für die Erhaltung einer naturnahen Rhön-Landschaft und für eine gesunde Umwelt. Mehr als 1800 Mitglieder und Förderer stellen unser Engagement für Natur und Umwelt auf eine breite Basis und geben uns als größter Naturschutzgruppe im Landkreis auch politisch erhebliches Gewicht.

Unsere Schwerpunkte liegen im klassischen Natur- und Artenschutz, angefangen von der Montage künstlicher Schwalbennester und Kotbretter an Hauswänden über Anlage von Garten- und Waldteichen bis hin zur Pflege unseres 100 ha umfassenden Grundbesitzes.

Auch die Durchführung von größeren Naturschutzprojekten mit bestimmten Zielsetzungen ( wie z. B. der SINNBERG-GARTEN oder die SINNallianz) gehört für uns dazu.

Ein besonders wichtiges Anliegen ist die erlebnisorientierte Information der Bevölkerung vor Ort. Durchschnittlich 40 Veranstaltungen im Jahr (Exkursionen, Wanderungen und Vorträge) zeigen die Schönheit und Vielfalt der Rhöner Natur. Ergänzend kommen in einzelnen Jahren noch spezielle Fachseminare und Ausstellungen dazu.

Schauen Sie auf unseren verschiedenen Seiten vorbei, informieren Sie sich. Wir hoffen, Ihre Lust geweckt zu haben, einmal hautnah und live die schöne Rhöner Natur unter fachlicher Anleitung zu erleben oder uns bei unserer Naturschutzarbeit aktiv zu unterstützen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und/oder Engagement!

 

...zu Kontakte+Service