Zur Startseite

Gebietsbetreuung

Öko-Tipps

BN-Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen der Vorstandschaft

Juni 2021: Vorsitzender Franz Zang begrüßte rund 40 Mitglieder. Im seinem Jahresbericht stellte er dar,, dass auch trotz Corona viele Aktivitäten stattfanden. Themen wie die zunehmende Trockenheit, , das Auftreten von Starkgewitter, der unverändert hohe Flächenverbrauch und der Protest gegen die Wechselstromtrasse P43 waren aktuell und wurden über Presseartikel öffentlich gemacht. Weiterhin wird noch fleißig an der Endversion des Schmetterlingsbuches über den Landkreis von Oskar Jungklaus gefeilt.

12.08.2021

Der scheidende Kassier Heiko Lieb stellte den Kassenbericht vor. Die Kassenprüfer Hans-Jörg Blank und Reiner Förster bescheinigten eine  korrekte Kassenführung. Daher wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Der neue Regionalreferent des Bund Naturschutz für Unterfranken, Steffen Jodl, nutzte die Gelegenheit und stellte sich und seine Aufgaben den Mitgliedern der Kreisgruppe vor. Jodl arbeitet auch für die BN-Kreisgruppe Würzburg in der Geschäftsstelle und kennt somit die Aufgabenfelder von BN-Aktiven in der Kommune.
Geschäftsstellenleiterin Elisabeth Assmann gab einen kurzen Überblick über die Aktivitäten 2020, die teils auch online erfolgreich abliefen. Etwa Infoveranstaltungen zum Lieferkettengesetz, Online-Kochkurse zu heimischen Hülsenfrüchten, die vom bayerischen Umweltbildungsministerium gefördert werden. Es fanden auch Exkursionen im kleinen Kreis statt. Die Zusammenarbeit mit den Naturschutzbehörden konnte fast uneingeschränkt weitergehen, da es stets Außentermine betraf. ür Einsätze bei der Lupinenbekämpfung in den Schwarzen Bergen, bei der Biotoppflege, der Amphibienbetreuung im Frühjahr dankte sie den tatkräftigen Helfern.
Bei der turnusmäßigen Neuwahl stellten sich der erste und zweite Vorsitzende Franz Zang sowie Ingo Queck wieder zur Wahl und wurden in ihrem Amt einstimmig bestätigt. Neu wurden gewählt: Linda Görke (Schatzmeisterin), Alexander Beck,  Florian Probeck, Martin Eisenmann, Jürgen Hochrein, Oskar Jungklaus (Beisitzer), Norbert Jenkner (Delegierter). Andreas Happ übernahm den Posten des Schriftführers.
Oswald Türbl ist wieder zum Delegierten gewählt worden.
Mit jeweils einem persönlichen Geschenk wurden Heiko Lieb (Kassier), Theo Hein (Schriftführer) sowie Karl Schwarz (Beisitzer) verabschiedet. Zang dankte im Namen der Mitglieder für die gute, zuverlässige Zusammenarbeit. Von den  Scheidenden wurde versichert, dass sie auch weiterhin in der Kreisgruppe aktiv sein werden: In der Ortsgruppe Nüdlingen, dem Arbeitskreis Energie oder bei Kartierungen und Führungen.