MenuKreisgruppe Bad KissingenBUND Naturschutz in Bayern e. V.

Eichen- und Buchenalthölzer im Rupbodener Forst

Die FörsterInnen führen Sie abseits der Forstwege durch die vielseitigen Waldbestände.Hier verändert nicht nur die Forstwirtschaft und das Klima die Waldbilder, sondern auch der Biber wirkt im Bachtal wieder mit. Gutes Schuhwerk ist für diese Wanderung zu empfehlen. Führung: Jochen Manke, Birgit Badde und Ramona Glück der Forstverwaltung Rupboden

Datum
14.03.2020 14:00 - 17:00

Ort
Rupboden, Hofstraße 6