Umweltbildungsprojekte BN Bad Kissingen

Schmetterlinge Umweltbildung Naturschutz Artenschutz
Die Raupen vom kleinen Nachtpfauenauge waren in vielen Kitas und Schulen zu Gast und begeisterten Groß und Klein. Nun schauen viele ganz anders auf Blätter im Garten und Straßenrand, Foto:E. Assmann
Eins sein mit der Natur, dem Kind wieder Zeit und Freiraum lassen, hier im Sinnberggarten der BN-Kreisgruppe in Bad Kissingen, Foto: E. Assmann
Bund Naturschutz schützt Amphibien
BN-Projekte begeistern für Mitgeschöpfe wie hier für die Amphibien. Foto: E. Assmann

Nur was der Mensch kennt und schätzt, schützt er auch. Deshalb will der Bund Naturschutz durch interessante Angebote in der freien Natur  wieder mehr Menschen, insbesondere Kinder, für die Natur und ihr natürliches Umfeld begeistern. Damit fördern wir verantwortungsbewusstes und nachhaltiges Handeln in und mit der Natur . Dabei soll aber auch der Blick über den eigenen Tellerrand hinaus geöffnet und auf die globale Verantwortung gelenkt werden.

Bildung für nachhaltige Entwicklung vermittelt Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen nachhaltiges Denken und Handeln. Sie versetzt Menschen in die Lage, Entscheidungen für die Zukunft zu treffen und dabei abzuschätzen, wie sich das eigene Handeln auf künftige Generationen oder das Leben in anderen Weltregionen auswirkt. Nachhaltige Entwicklung befriedigt also die Bedürfnisse der heutigen Generation, ohne zu riskieren, dass zukünftige Generationenihre Bedürfnisse nicht mehr befriedigen können